Kuratorium CecH

Kuratorium Codices electronici Confoederationis Helveticae (CeCH)

e-codices wird durch das Kuratorium "Codices electronici Confoederationis Helveticae" der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) unterstützt. Das Kuratorium berät e-codices in der Digitalisierung der mittelalterlichen und neuzeitlichen Handschriftenbestände und der Nutzung der technischen Möglichkeiten dieser Digitalisierung für die Handschriftenforschung.

Die Mitglieder des Kuratoriums bringen ihre Fachkompetenz in den Bereichen Bild- und Medientechnologie, Digital Humanities, Buchkonservierung, digitale Edition und Bibliothekswissenschaft ein. Auch die Koordination mit anderen Digitalisierungsprojekten gehört zu den Aufgaben des Kuratoriums.

Mitglieder des Kuratoriums CeCH

  • Prof. Dr Jacques Berchtold, Direktor der Martin Bodmer Stiftung, Cologny
  • Dr. Cornel Dora, Stiftsbibliothekar, St. Gallen
  • Paule Hochuli Dubuis, lic. ès lettres, Konservator-Assistentin der Handschriftenabteilung, Bibliothèque de Genève
  • Dr. Claudia Engler, Direktorin der Burgerbibliothek Bern
  • Prof. Dr. Christoph Flüeler, Historische Hilfswissenschaften, Universität Freiburg (Präsident des Kuratoriums)
  • Dr. Peter Fornaro, Digital Humanities Lab, Universität Basel
  • Dr. Elisabeth Frasnelli, Direktorin der Universitätsbibliothek Basel
  • Prof. Dr. Agostino Paravicini Bagliani, Präsident der SISMEL, Florenz
  • Prof. Dr. Lukas Rosenthaler, Digital Humanities Lab, Universität Basel
  • Prof. Dr. Michael Stolz, Institut für Germanistik, Universität Bern
  • Prof. Sabine Süsstrunk, Images and Visual Representation Lab (IVRL), École Polytechnique Fédérale de Lausanne