Handschrift in dieser Sammlung wählen: C 5 fol.  Cantatorium Epistolar  Epistolar  4/4
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Beromünster
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Stiftskirche St. Michael
Signatur:
Signatur
Epistolar
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Epistolar
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 129 ff. · 23.5 x 17.2 cm · erste Hälfte des 11. Jahrhunderts
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Das Epistolar ist die älteste Handschrift der Bibliothek des Stifts Beromünster und laut „Haustradition“ wurde es von einem Mitglied der Stifterfamilie von Lenzburg, dem Grafen Ulrich († vor 1050), geschenkt. Der Vorderdeckel besteht aus einer später hinzugefügten Elfenbeintafel der 2. Hälfte-Ende des 13. Jhs. (ber)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Marina Bernasconi Reusser für e-codices, 2009.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-sbb-epist (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-sbb-epist)
Permalink:
Permalink
https://www.e-codices.ch/de/list/one/sbb/epist
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://www.e-codices.ch/metadata/iiif/sbb-epist/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Beromünster, Stiftskirche St. Michael, Epistolar: Epistolar (https://www.e-codices.ch/de/list/one/sbb/epist).
Online seit:
Online seit
21.12.2009
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Einbandtyp:
Einbandtyp
15. Jahrhundert, 16. Jahrhundert, Prachteinband
Jahrhundert:
Jahrhundert
11. Jahrhundert
Dekoration:
Dekoration
Deckfarbenmalerei, Gold / Silber, Initiale, Ornamental
Liturgica christiana:
Liturgica christiana
Epistolar
Mit in situ Fragment:
Mit in situ Fragment
Abklatsch
Illuminiert:
Illuminiert
Ja
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker