Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cod. Bodmer 1  Cod. Bodmer 177 Cod. Bodmer 182  V-7.2  157/203
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Cologny
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Fondation Martin Bodmer
Besitzer:
Besitzer
Familie Bodmer
Signatur:
Signatur
Cod. Bodmer 181
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Flavius Iosephus, Antiquitates iudaicae
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · III + 310 + II ff. · 37.5 x 27.5 cm · Frankreich · Ende des 15. Jahrhunderts
Sprache:
Sprache
Französisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die 13 Zeichnungen dieser französischen Handschrift, die im 15. Jahrhundert geschrieben wurde, stammen von einem der wichtigsten Buchmaler des späten Mittelalters: Jean Fouquet (BnF, ms. fr. 247). Sie sind reichlich mit Gold geschmückt und füllen zwei Drittel der Seite aus; viele mit Blumen verzierte Initialen ergänzen das ikonographische Programm. Das erste Blatt fehlt, welches sicherlich mit Buchschmuck verziert war (Adam und Eva?). Zu Beginn des Prologs zeigt eine kleine Miniatur den Autor, der sein Buch schreibt. Die Antiquitates iudaicae vergegenwärtigen die Geschichte der jüdischen Nation von der Entstehungsgeschichte bis zum Jahr 66 unserer Zeitrechnung. (bib)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Vielliard Françoise, Manuscrits Français du Moyen Âge, Cologny-Genève, 1975, pp. 126-128.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-cb-0181 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-cb-0181)
Permalink:
Permalink
https://www.e-codices.ch/de/list/one/fmb/cb-0181
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://www.e-codices.ch/metadata/iiif/fmb-cb-0181/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Cologny, Fondation Martin Bodmer, Cod. Bodmer 181: Flavius Iosephus, Antiquitates iudaicae (https://www.e-codices.ch/de/list/one/fmb/cb-0181).
Online seit:
Online seit
22.03.2012
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Einbandtyp:
Einbandtyp
15. Jahrhundert, 16. Jahrhundert
Jahrhundert:
Jahrhundert
15. Jahrhundert
Dekoration:
Dekoration
Figürlich, Bildseite, Deckfarbenmalerei, Gold / Silber, Initiale, Rand, Ornamental
Illuminiert:
Illuminiert
Ja
Annotationswerkzeug - Anmelden

Mellinand · 17.11.2019, 11:01:35

Une coquille s'est glissée dans la description de la reliure à la fanfare : elle est de la fin du XVIe (vers 1580) et non de la fin du XVe.

Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

Die schönsten Seiten der Schweiz. Geistliche und weltliche Handschriften / Trésors enluminés de Suisse. Manuscrits sacrés et profanes, M. Bernasconi Reusser, C. Flüeler, B. Roux (ed.), Cinisello Balsamo (Milano) 2020, 340-341, Nr. 86 (F. Elsig).

Heimann-Jelinek Felicitas, "Schriften jüdischer Tradition aus zwölf Jahrhunderten in der Sammlung Martin Bodmer", in: Musik und Dichtung, Handschriften aus den Sammlungen Stefan Zweig und Martin Bodmer, herausgegeben von Felicitas Heimann-Jelinek und Marcus G. Patka, im Auftrag des Jüdischen Museums Wien, als Supplementband des Katalogs der Ausstellung, Fondation Martin Bodmer, Cologny-Genève, 2002.

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker