Handschrift in dieser Sammlung wählen: COD 1075  COD 1080 COD 3665  StiA Hof, Cod. 250  3/16
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Luzern
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Staatsarchiv
Signatur:
Signatur
COD 3655
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
1. Bürgerbuch
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 1 + 71 + 2 ff. · 31 x 23.5 cm · Luzern · 1357-1479
Sprache:
Sprache
Deutsch, Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Eigentlich handelt es sich bei COD 3655 um ein Stadtbuch, da der Band ausser den Verzeichnissen der Neubürger bis 1441 (das eigentliche älteste Bürgerbuch von der Hand des Stadtschreibers Werner Hofmeier, fol. 1r-53v) auch noch Satzungen, Urkundenabschriften, Verwaltungsnotizen (darunter ein Verzeichnis des Kirchenschatzes der Peterskapelle, fol. 19r, und eine Anleitung für die neue Uhr am Graggenturm, fol. 24r) und chronikalische Aufzeichnungen enthält. Unter letzteren sind etwa Notizen über die Schlachten bei Sempach (fol. 22r), Näfels (fol. 22r) und Arbedo (fol. 49r) zu nennen. Der mit Schweinsleder überzogene und mit dem aufgemalten Luzerner Wappen verzierte Holzdeckeleinband stammt aus der 2. Hälfte des 16. Jhs. (jag)
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-stalu-COD-3655 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-stalu-COD-3655)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.ch/de/list/one/stalu/COD-3655
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.ch/metadata/iiif/stalu-COD-3655/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Luzern, Staatsarchiv, COD 3655: 1. Bürgerbuch (http://www.e-codices.ch/de/list/one/stalu/COD-3655).
Online seit:
Online seit
22.03.2017
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

Schmid, Regula, Geschichte im Bild - Geschichte im Text. Bedeutungen und Funktionen des Freundschaftsbildes Uri-Luzern und seiner Kopien (ca. 1450 bis 1750), in: Literatur und Wandmalerei I: Erscheinungsformen höfischer Kultur und ihre Träger im Mittelalter, hg. v. Eckart C. Lutz, Johanna Thali, René Wetzel, Tübingen 2002, 529-561; Dies. Chronikalien der Stadtbücher von Luzern, in: Encyclopedia of the Medieval Chronicle, hg. v. Graeme Dunphy et al., 2 Bde., Leiden 2010, Bd. 1, 453; Dies. Geschichte im Dienst der Stadt. Amtliche Historie und Politik im Spätmittelalter, Zürich 2009, 114-122.

Temeraire · 30.04.2017, 17:43:43

Zu den chronikalischen Einträgen im allgemeinen sowie insbesondere zum von Renward Cysat ergänzten (und damit in der Bedeutung veränderten) Eintrag zur Schlacht von Arbedo fol. 49r.

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Rückseite
Rückseite
Buchrücken
Buchrücken
Massstab auf Hs.-Seite
Massstab auf Hs.-Seite
Digital Colorchecker
Digital Colorchecker