Handschrift in dieser Sammlung wählen: I Nr. 1  XX/48 Nr. 1a-i XX/48 Nr. 13a  XX/48 Nr. 20  9/16
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Müstair
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Benediktinerinnenkloster St. Johann
Signatur:
Signatur
XX/48 Nr. 9
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Homilien Gregors des Grossen
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 2 ff. · 29-30 x 20-21 cm · um 800
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Fragment einer um 800 entstandenen Abschrift der Evangelienhomilien Gregors des Grossen. Erhalten sind zwei Ausschnitte: Der erste, Teile des Kapitels 17 (17.16-17.18) umfassende Textabschnitt kommentiert Luk. 10, 1-9, also die Verse, welche die Aussendung der zweiundsiebzig Jünger zum Thema haben. Die zweite, Teile des Kapitels 18 (18.2-18.3) beinhaltende Passage nimmt Bezug auf Joh. 8.46-59. Diese Verse kommentieren einen Disput zwischen Jesus und „den" Juden sowie den Hohepriestern, in dem es um die Identität bzw. den Identitätsanspruch Jesu, dessen Botschaft und deren Ablehnung geht. (ack)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Bruckner Albert, Scriptoria Medii Aevi Helvetica 1, Schreibschulen der Diözese Chur, Genf 1935, S. 80.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-kjm-XX-0048-0009 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-kjm-XX-0048-0009)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.ch/de/list/one/kjm/XX-0048-0009
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.ch/metadata/iiif/kjm-XX-0048-0009/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Müstair, Benediktinerinnenkloster St. Johann, XX/48 Nr. 9: Homilien Gregors des Grossen (http://www.e-codices.ch/de/list/one/kjm/XX-0048-0009).
Online seit:
Online seit
26.09.2017
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Massstab auf Hs.-Seite
Massstab auf Hs.-Seite
Digital Colorchecker
Digital Colorchecker