Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cap. Rés. 527  Ms. L 34 Ms. L 39  Ms. L 2030  7/26
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Fribourg/Freiburg
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Bibliothèque cantonale et universitaire/Kantons- und Universitätsbibliothek
Signatur:
Signatur
Ms. L 37
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Boetius
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · 147 ff. · 22 x 15 cm · Dijon · 1447
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Nur wenige Werke der Antike hatten so tiefgreifende Auswirkungen auf das Mittelalter wie der De Consolatione Philosophiae von Boethius. Das vorliegende Exemplar enthält wertvolle Informationen, die erlauben, es in einen interessanten historischen Kontext zu setzen. Es wurde in Dijon am Weihnachtsabend 1447 durch den Freiburger Geistlichen Pierre Guillomin fertig geschrieben. Das Kolophon, welches diese Einzelheiten offenbart, nennt auch den Empfänger der Handschrift, Jacques Trompettaz († 1503), ein Landsmann des Kopisten. Letzterer hatte auch darauf geachtet, an mehreren Stellen im Text neben seinem eigenen Namen und jenem des Adressaten auch die Namen von zwei weiteren mit ihm befreundeten zu erwähnen: Claude de Gruyère und Jacques Sutz, Mönch von Hauterive. (jur)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Jurot Romain, Catalogue des manuscrits médiévaux de la Bibliothèque cantonale et universitaire de Fribourg, Dietikon-Zürich 2006, p. 102-103.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-bcuf-L0037 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-bcuf-L0037)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.ch/de/list/one/bcuf/L0037
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.ch/metadata/iiif/bcuf-L0037/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Fribourg/Freiburg, Bibliothèque cantonale et universitaire/Kantons- und Universitätsbibliothek, Ms. L 37: Boetius (http://www.e-codices.ch/de/list/one/bcuf/L0037).
Online seit:
Online seit
09.04.2014
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Buchrücken
Buchrücken
Rückseite
Rückseite
Massstab auf Hs.-Seite
Massstab auf Hs.-Seite
Digital Colorchecker
Digital Colorchecker