Handschrift in dieser Sammlung wählen: Comites Latentes 15  Ms. fr. 80 Ms. fr. 160  Ms. l.e. 210  27/100
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Genève
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Bibliothèque de Genève
Signatur:
Signatur
Ms. fr. 85
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Wilhelm von Tyrus, Die Geschichte der Kreuzzüge, übersetzt ins Französische, mit einer anonymen Fortsetzung bis 1229
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · I + 248 + II ff. · 41 x 30 cm · um 1460-1465
Sprache:
Sprache
Französisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die Kreuzzugsgeschichte ist eine Übersetzung im Dialekt von Französisch-Flandern der Historia rerum in partibus transmarinis gestarum von Guillaume de Tyr. Die Handschrift wurde durch Simon Marmion, einen der bedeutendsten Illuminatoren des 15. Jahrhunderts, ausgeschmückt. (hoc)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Notice de Paule Hochuli Dubuis, Bibliothèque de Genève, pour e-codices 2008.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-bge-fr0085 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-bge-fr0085)
Permalink:
Permalink
http://www.e-codices.ch/de/list/one/bge/fr0085
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://www.e-codices.ch/metadata/iiif/bge-fr0085/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Genève, Bibliothèque de Genève, Ms. fr. 85: Wilhelm von Tyrus, Die Geschichte der Kreuzzüge, übersetzt ins Französische, mit einer anonymen Fortsetzung bis 1229 (http://www.e-codices.ch/de/list/one/bge/fr0085).
Online seit:
Online seit
09.12.2008
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

Geschichte der Kreuzzüge und des Königreiches Jerusalem aus dem Lateinischen des Erzbischofs Wilhelm von Tyrus von E. und R. Kausler, Stuttgart 1840. [deutsche Übersetzung aus dem Lateinischen].
http://books.google.com/books?id=HBkMAAAAYAAJ&pg=PR1
ebenfalls:
http://www.manfredhiebl.de/Wilhelm-von-Tyrus/wilhelm-von-tyrus.htm

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker