Für diese Handschrift sind folgende Beschreibungen vorhanden

  • Beschreibung für e-codices von lic. phil. Béatrice Gremminger, 2010.
    Standardbeschreibung anzeigen
  • Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. II: Die Handschriften der Bibliotheken Bern-Porrentruy, bearbeitet von Beat Matthias von Scarpatetti, Dietikon-Zürich 1983, Nr. 304, S. 111-112.
    Zusätzliche Beschreibung anzeigen
  • P. Benedictus Gottwald, Catalogus codicum manu scriptorum qui asservantur in Bibliotheca Monasterii O.S.B. Engelbergensis in Helvetia, Freiburg im Breisgau 1891, p. 239f.
    (Zusätzliche Beschreibung, momentan angezeigt)
Engelberg, Stiftsbibliothek, Cod. 339
Public Domain Mark

P. Benedictus Gottwald, Catalogus codicum manu scriptorum qui asservantur in Bibliotheca Monasterii O.S.B. Engelbergensis in Helvetia, Freiburg im Breisgau 1891, p. 239f.

Handschriftentitel: Tractatus germanicus mystici argumenti de passione domini et sacrificio missae
Entstehungszeit:
Umfang: Foliorum 189
Format: in 4°
Zustand: Folia 25, 65, 68, 93, 133, 146 radicitus sunt evulsa, folia 19, 23, 39, 40, 43, 45, 58, 62 et 85 figuris excisis sunt mutila
Seiteneinrichtung: Lineis plenis exaratus
Buchschmuck: rubricatus et figuris pictis decoratus
Inhaltsangabe:
  • Tractatus germanicus mystici argumenti de passione domini et sacrificio missae
    • (Fol. 2-189) Hie vohet an die vſgenommen lere der heiligen vetter vnd lerer von der allervollekommenſten verſtantlichſter wiſe Gotte ze lebende. Ein brunne vnd ein vrſprung alle guotes …–… Dis buoch hab ich geben minre frowen von Walterſperg ze Engelberg, dz ſol ſi han alle die wile ſi lebt, vnd nach irem tode ſol es der frowen ze Engelberg gemeinlich ſin, dz ſi vnſern herren bittent fúr Claus Schuolmeiſter, den alten ſchriber ze Lucern, der es vs der heiligen geſchrift von latine ze tútſche het gemacht. Anno domini M°CCC°LXXXX° sexto. Vnd gap es gen Engelberg an vnſer frowen tag in der vaſten, anno domini M°CCCC° tertio. Vnd ſint in diſem buoche XXV gemolete figuren von dem liden Chriſti vnd ein figure von der heiligen meſſe.
Entstehung der Handschrift: Incepi XV. Julii (13)96° . (fol. 1)